direkt zum Inhalt springen

Biographie

Benjamin Pietzner
Benjamin Pietzner
Angefangen hat alles 1998. Nach einem begeistertem Besuch der "Loveparade" beschloss Benny sein Taschengeld in Tranceplatten anzulegen. Diese marterte er dann auf Papas alten Schneider Plattenspielern (Pitch ± 3%!), bis Mama sich gezwungen sah ihm einen gemütlichen, wenn auch kleinen und zugestellten, Kellerraum zuzuweisen um dort seine Fähigkeiten weiter auszubauen. Durch einen Job im Plattenladen wurde Benny zu erheblichen Ausgaben für den Erwerb von Vinyl-Tonträgern verleitet und kaufte sich immer das aktuellste was ihm in die Hände kam. Kurz darauf zog Benny zuhause aus und richtete sich seine eigene Bleibe in der Heimatstadt Bad Neuenahr - Ahrweiler ein (überwiegend jedoch mit Unmengen an Plattenkisten und Equipment).

Regelmäßige Besuche des "Funny-Bunny-Clubs" im Sinziger Barbarossakeller (später Base) und der später in Koblenzer Locations stattfand, änderten seinen persönlichen Geschmack in Richtung House und Techhouse.

Nach ersten Auftritten auf den "Fire"- Parties im Sinziger Base war Benny bisher im Memory (Oberwesel), im Zenit (Koblenz) und auf dem FBC Summer Camp zu hören. Außerdem kennen ihn viele von seinen Sets auf WWM-Radio bzw. Infected-Radio.com. 2005 spielte Benny im beliebtesten Club in NRW, dem Butan in Wuppertal sowie auf Funny-Bunny Veranstaltungen im Koblenzer Dekadent.
2006 könnte man problemlos als Bennys Jahr bezeichnen. Angefangen mit einem grandiosen Gastspiel auf dem Großevent "WinterWorld" (Veranstaltungsagentur I-Motion, ebenfalls Veranstalter der "Nature One"),
wo er 5 (!!!) Stunden lang den Housefloor beschallte und die Menge zum kochen brachte. Exklusive Sets bei der Radiosendung "Funny-Bunny-Session" auf Antenne Koblenz 98.0 mit tausenden von Zuhörern sowie Auftritten auf Funny-Bunny Veranstaltungen in Koblenzer Logo. Mehrere Bookings im Koblenzer Exil, wo er seine Definition von House darbietet, sowie im Capitol Bingen (ehemaliges Palazzo) in dem endlich wieder elektronische Klänge hallten.

Fast wie nebenbei organisierte Benny noch mit seinem DJ-Kollegen Ken-ny und weiteren helfende Händen der Community "We Want More…" eine eigene Partyreihe: "Rast Housen".
Diese fand einige Male viel versprechend im Rasthaus B9 in Bad Breisig statt. Diese erlangte Ihren Höhepunkt dann im August 2006 mit der höchst erfolgreichen Bootstour "Absolute Houseparty Meets Rast Housen On Boat" in Kooperation mit den Veranstaltern der Koblenzer Partyreihe "Absolute Houseparty".

Des Weiteren studierte Benny in den letzten Jahren an der Kölner Niederlassung des international renommierten SAE Institute die Fachrichtung "Audio Engineer Degree Programm" die er im Winter 2005 erfolgreich abschloss. Der frischgebackene Audio Engineer (Tontechniker) wohnte von September 2006 bis August 2008 in Berlin um dort den Abschluss Bachelor of Arts erfolgreich zu erwerben.

2010 war einer der Residents für die "Morning Star" Events im S38,Koblenz und in diesem Jahr hat er auch seine erste Single "Datasette" veröffentlicht.

Referenzen

Clubs

Base, Sinzig [2002-2005]
Butan, Wuppertal [2005]
Capitol, Bingen [2006]
Cojones Bar, Bad Breisig [2008/2010]
Club Fly, Köln [2005]
Dekadent, Koblenz [2005]
Die Gass, Höhr-Grenzhausen [2008]
Elektroküche, Köln [2010]
Exil, Koblenz [2006]
Garage, Bonn [2007]
Goldfingers Club, Bad Breisig [2007/2008]
Heimatlos, Bonn [2008]
Kulturwerk, Wissen [2010]
Logo, Koblenz [2006]
Los Locos, Remagen [2012]
Mambo, Mayen [2008]
Memory, Oberwesel [2005]
Ratskeller, Euskirchen [2013]
Rasthaus B9, Bad Breisig [2005-2014]
S38, Koblenz [2006-2011]
S-Club, Lippstadt [2003]
Sky Club, Remagen [2010]
The CAMP basement, London [2011]
The Tower [2007-2014]
Tropi, San Antonio, Ibiza [2011]
X-Trem Club, Bonn [2008]

Events

Absolute Houseparty [2006/2007]
Acid Wars [2004]
Basic Fire [2002-2004]
Club 17bar [2004-2005]
Club In Flammen [2006]
Ein Herz für Party [2010/2011]
Electro Classix [2013]
Electro Deluxe [2011]
Electronic Tower [2008-2010]
Fonic [2008]
Forward Movements [2008]
Funny Bunny Back to the roots [2005]
Funny Bunny Club [2005/2006]
Funny Bunny Summer Camp [2005/2006]
Groove Hacienda [2008/2010]
Gude Laune [2008]
Hardtimes [2005]
House Attempt! [2005]
House Avenue [2007]
Housegrabung [2008]
Housebeats [2005]
Leading Astray [2011]
Light Up The Night [2014]
Mittsommer [2012]
Monkeys Paradise [2008]
Morning Star [2009-2010]
No Milk Today [2012/2013]
Perplexx Fashion [2010]
Rast Housen [2006-2014]
Soundexperience [2003]
Summer Sounds [2012]
Synergy [2003]
Technotica Camp at Nature One [2007]
Technotized! [2010]
We Are Electronic [2007]
We Love House @ Friday [2006]
We Want More... Camp at Nature One [2005/2006]
We Want More... 1st Membermeeting [2004]
Xciteclub [2008]
Absolute Houseparty Meets - Rast Housen On Boat [2006]
Boat [2008-2010]
Houseboat [2007]
Winterworld [2006]

Lounge

Jacks, Sinzig [2006]
Zenit, Koblenz [2005/2006]

Radio

Antenne Koblenz 98.0 [2006]
Cordless-Radio.de [2009/2010]
Infected Radio [2004-2005]
Shouted.Fm [2005]
Stickam.com [2010]
We Want More... Radio [2005]


...und einige mehr